Corsair K100 RGB

Corsair K100 RGB

Die Corsair K100 RGB wurde am 1. Oktober 2020 vorgestellt und repräsentiert das neue Nonplusultra unter den Gaming-Tastaturen des Herstellers. Optisch erinnert die Tastatur stark an die K95-Serie, es gibt aber viele Neuerungen, so dass auch der neue Name definitiv gerechtfertigt ist.

Die schnellste Tastatur der Welt

Die Corsair K100 RGB ist die erste Tastatur mit AXON Hyper-Processing-Technologie. Das bedeutet, dass Polling und Tastenscanning mit einer Rate von bis zu 4.000 Hz laufen kann, also bis zu 4.000 mal in einer Sekunde statt findet. Bei den meisten üblichen Gaming-Tastaturen sind 1.000 Hz oder 125 Hz üblich. Der Unterschied zwischen 1.000 Hz und 4.000 Hz wird für Nutzer jedoch kaum spürbar sein, denn eine Rate von 1.000 Hz bedeutet bereits eine Abfrage je Millisekunde. Es bleibt aber zumindest der Coolness-Faktor, wenn man behaupten kann, die schnellste Tastatur der Welt zu besitzen.

Doch die Corsair K100 RGB ist nicht nur schnell, sondern auch im Übrigen bestens zum Zocken ausgestattet. Dank NKRO können beliebig viele Tasten gleichzeitig gedrückt und zuverlässig erkannt werden. Im Gaming-Mode werden Windows-Taste und falls erwünscht auch noch weitere Tasten gesperrt. Wie man es von Corsair kennt, ist die RGB-Beleuchtung das Tastatur fantastisch und kann ganz nach den eigenen Vorstellungen angepasst und mit zahllosen Effekten versehen werden. Selbst die Seiten der Tastatur sind mit einem 44-teiligen Lichterstreifen versehen. Es können unterschiedliche Profile für verschiedene Nutzer oder Anwendungsfälle erstellt werden und sogar on-board gespeichert werden, so dass die Konfigurationen auch erhalten bleiben, wenn man die Tastatur mal an einem anderen PC ansteckt.

Einsatz von opto-mechanischen Switches

Mit der Tastatur geben auch die neuen opto-mechanischen Schalter Corsair OPX ihr Debüt. Das Auslösen der Tasten erfolgt nicht über Herstellung eines Metallkontaktes, sondern durch ein Lichtsignal. Dies bietet Vorteile in der Fehlervermeidung und den Wegfall der Prellzeit. Corsair ist damit ein weiterer Hersteller, der auf opto-mechanische Schalter setzt. Besonders die Razer Huntsman Serie hat der Schaltervariante in den letzten Jahren zur größeren Bekanntheit verholfen. Die Corsair OPX sind jedoch nicht die einzige Option für die K100 RGB, wer möchte, kann die Tastatur auch mit Cherry MX Speed kaufen. Die linearen Schalter sind für ihren kurzen Auslöseweg bekannt und werden im Gaming-Bereich vielfach eingesetzt.

Mit Extras vollgepackt

Es ist schwer, Dinge zu finden, die bei der Corsair K100 RGB nicht vorhanden sind. Die Tastatur hat einen Lautstärke-Regler und Multimedia-Tasten für typische Funktionen wie Stummschaltung, Pause, Stop und nächster bzw. vorheriger Titel. Sechs Makro-Tasten bieten Platz für zusätzliche Befehle, grundsätzlich können jedoch ohnehin alle Tasten neu programmiert werden. Unterstützung für Elgato Stream Deck Software ist wie bei der K95 XT auch wieder dabei. Des weiteren gibt es einen USB-Passthrough zum komfortablen Anstecken eines USB-Gerätes an der Tastatur.

Neu bei der Corsair K100 RGB ist der iCUE-Drehregler. Er kann für unterschiedliche Funktionen verwendet werden, beispielsweise Zoom, Wechsel von Anwendungen oder Anpassung der Helligkeit. Die Modi werden in der Steuerungssoftware von Corsair (iCUE) eingerichtet und können per Druck auf den Drehregler gewechselt werden. Zum Lieferumfang der Tastatur zählen neben der Handballenauflage außerdem extra Tastenkappen für MOBAs bzw. Shooter und ein Keycap-Puller für deren einfachen Austausch.


Technische Details für Corsair K100 RGB

Abmessungen: 470 × 166 × 38 mm
Gewicht: 1350 g
Anschluss: USB (2 ports)
Beleuchtung: Ja (RGB)
Kabellänge: 182 cm
Key Rollover: NKRO
Nummernblock: Ja
Makrotasten: 6 Tasten
Multimediatasten: Separate Multimediatasten
USB Passthrough: Ja
Switches: Cherry MX Speed, Corsair OPX
Extras: mit Handballenablage, Tasten frei programmierbar, Extra Tastenkappen, Keycap Puller
Verfügbar seit: Oct. 2020

Weitere Informationen auf Amazon.com

Corsair K100 RGB Mechanical Gaming Keyboard - Cherry MX Speed RGB Silver Keyswitches - AXON Hyper-Processing Technology for 4X Faster Throughput - 44-Zone RGB LightEdge - PBT Double-Shot Keycaps
(Kundenrezensionen lesen)
Ansehen auf Amazon.com

Mechanical Keyboard Score

89

Die Mechanical Keyboard Score ist unsere Gesamtpunktezahl für eine Tastatur. Dieser Wert wird auf Basis der vorhandenen Tests, Bewertungen und Kritiken berechnet und ermöglicht einen einfachen Vergleich der verschiedenen mechanischen Tastaturen.


Test und Review


PC Gamer

01.10.2020

91 out of 100 points

"Sure it costs a small fortune, but the K100 makes you want to justify its cost. Possibly the last keyboard you'll ever need to buy."

Den vollständigen Testbericht lesen.


bit-tech

01.10.2020

Recommended

"Corsair’s latest keyboard is absolutely its greatest. It’s not perfect, as I’ll get to, but it’s a strong premium contender and a worthy new flagship. ... Sadly, there are some design hiccups that keep it back from our most prestigious award."

Den vollständigen Testbericht lesen.


Vortez

01.10.2020

Ultimate Award

"The K100 RGB is a fantastic evolution of CORSAIR’s keyboard range, and the introduction of highly durable OPX optical-mechanical switches bolsters its credentials as the new flagship design."

Den vollständigen Testbericht lesen.


ThinkComputers

01.10.2020

9 out of 10 points

"As a new buyer you are not going to be disappointed in the K100 RGB, it really is an excellent keyboard. "

Den vollständigen Testbericht lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Artikel
Razer BlackWidow V3 Pro

Razer BlackWidow V3 Pro

Nächster Artikel
Corsair K100 RGB with optical switches

Corsair präsentiert K100 RGB mit optischen Schaltern