BlackWidow V3 Mini Hyperspeed

Razer BlackWidow V3 Mini HyperSpeed

Die Razer BlackWidow V3 Mini HyperSpeed wurde am 25. Mai 2021 vorgestellt. Die Tastatur erweitert die Familie der BlackWidow V3 um ein weiteres Modell.

BlackWidow V3 nun als 65-Prozent-Tastatur

Die Razer BlackWidow V3 wurde ursprünglich in drei verschiedenen Ausführungen veröffentlicht: Eine kabelgebundene Standard-Variante BlackWidow V3, eine kabellose BlackWidow V3 Pro mit erweiterten Multimedia-Controls und eine kompakte BlackWidow V3 Tenkeyless ohne Nummernblock. Für all jene, die tenkeyless noch zu groß zu finden, gibt es mit der BlackWidow V3 Mini HyperSpeed nun eine noch kleinere Version. Als 65%-Tastatur hat die V3 Mini Pfeiltasten, aber weder Funktionstasten noch Nummernblock. Das Resultat ist eine kleine mechanische Tastatur, die man sowohl für Gaming als auch im Alltag nutzen kann.

Klein, aber oho

Die BlackWidow V3 Mini ist zwar klein, aber hat dennoch viel zu bieten. Ebenso wie die größeren Modelle, unterstützt auch die BlackWidow V3 Mini Razer’s Chroma RGB-Beleuchtung, N-Key-Rollover, einen Gaming-Mode und die beliebige Neubelegung aller Tasten. Konfigurationen können in unterschiedlichen Profilen gespeichert werden und dank On-Board-Speicher auch auf unterschiedlichen Computern verwendet werden. Für dedizierte Multimedia-Controls ist verständlicherweise kein Platz, aber typische Multimedia-Funktionen sind über die Zusatzbelegung der Tasten in der vorletzten Reihe verfügbar.

Die Tastatur kann wahlweise mit taktilen Razer Green Switches oder mit geräuschgedämpften, linearen Razer Yellow Switches gekauft werden. Beide Varianten sind mit Double-Shot ABS-Tastenkappen ausgestattet, welche im Vergleich zu herkömmlichen Tastenkappen besonders abnutzungsresistent sind.

Vielseitige Verbindungsmöglichkeiten: Wireless, Bluetooth oder USB-Kabel

Das Wort HyperSpeed im Namen lässt uns wissen, dass die BlackWidow V3 Mini eine kabellose Tastatur ist. Als HyperSpeed bezeichnet Razer die 2,4 GHz Wireless-Verbindung. Der Hersteller ermöglicht es dabei, Tastatur und Maus gemeinsam mit nur einem Wireless-Empfänger zu betreiben, sofern es sich bei beiden um kompatible Razer HyperSpeed-Geräte handelt. Zusätzlich bietet die Tastatur Unterstützung für Bluetooth, bis zu drei Geräte können mit der BlackWidow V3 Mini gepaart werden. Der integrierte Akku verspricht bei deaktivierter Beleuchtung bis zu 200 Stunden Betriebszeit. Ist der Akku leer, so wird durch Anschließen des beiliegenden USB-Kabels wieder geladen. Die Tastatur schaltet währenddessen auf Kabelbetrieb um.

Bildquellen: Produktbilder von Razer


Technische Details für Razer BlackWidow V3 Mini HyperSpeed

Abmessungen: 319 x 131 x 41 mm
Gewicht: 799 g
Anschluss: Wireless
Beleuchtung: Ja (RGB)
Kabellänge: 200 cm
Key Rollover: NKRO
Nummernblock: Nein
Makrotasten: Keine Makrotasten
Multimediatasten: Ja (integriert)
USB Passthrough: Kein USB Passthrough
Switches: Razer Green, Razer Yellow
Tastenkappen: Double-shot ABS keycaps
Extras: Tasten frei programmierbar
Verfügbar seit: May. 2021

Weitere Informationen auf Amazon.com

Razer BlackWidow V3 Mini HyperSpeed 65% Wireless Mechanical Gaming Keyboard: HyperSpeed Wireless Technology - Green Mechanical Switches- Tactile & Clicky - Doubleshot ABS keycaps - 200Hrs Battery Life
(Kundenrezensionen lesen)
Ansehen auf Amazon.com

Mechanical Keyboard Score

85

Die Mechanical Keyboard Score ist unsere Gesamtpunktezahl für eine Tastatur. Dieser Wert wird auf Basis der vorhandenen Tests, Bewertungen und Kritiken berechnet und ermöglicht einen einfachen Vergleich der verschiedenen mechanischen Tastaturen.


Test und Review


TechRadar

25.05.2021

4.5 out of 5 stars

"The 65% keyboard is the sweet spot for gaming and working and Razer just laid down a marker for the rest to aim for. This keyboard oozes style, quality and performance, but the trade off for going wireless is a pretty high price."

Den vollständigen Testbericht lesen.


PC Mag

25.05.2021

4 out of 5 points

"Razer’s refined compact keyboard gains a little girth to get way more comfortable, and Bluetooth and wireless support let you take it anywhere."

Den vollständigen Testbericht lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Artikel
Roccat Pyro Keyboard

Roccat Pyro

Nächster Artikel
Gaming-Tastauren EMP KATOWICE

Im Trend: Kleine Gaming-Tastatur