Best Mechanical Keyboard 2021

Kaufberatung: Beste Mechanische Tastatur 2021

Die Auswahl an mechanischen Tastaturen ist groß und wächst von Jahr zu Jahr weiter. Der Trend ist nicht überraschend, betrachtet man die klaren Vorteile einer mechanischen Tastatur. Damit Sie beim Kauf bestmöglich informiert sind, stellen wir auf unserer Webseite zahlreiche Informationen, Listen und Ressourcen zur Verfügung. In dem nachfolgenden Guide wird für verschiedene Kategorien die jeweils beste mechanische Tastaturen für 2021 vorgestellt.

Beste Mechanische Gaming-Tastatur 2021

Im Kampf um den Titel für die beste Gaming-Tastatur 2021 heben sich besonders zwei Tastaturen von der Masse ab: Die Corsair K100 RGB und die Razer Huntsman V2 Analog. Was macht diese Tastaturen so besonders?

Corsair K100 RGB

Die Corsair K100 RGB kombiniert Luxus und Gaming wie keine andere Tastatur. Ihre Ausstattung lässt praktisch keine Wünsche offen. Die Tastatur bietet dedizierte Makro-Tasten, einen Lautstärkeregler, weitere Multimedia-Tasten zur Wiedergabesteuerung, USB-Passthrough, extra Tastenkappen für Gaming, eine Handballenablage und einen vielseitig nutzbaren Drehregler. Die optischen Schalter von Corsair (wahlweise stehen auch Cherry MX Speed zur Verfügung) sind perfekt für Gaming geeignet. Robuste Double-Shot PBT-Tastenkappen und eine Software mit äußerst umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten runden das Gesamtpaket ab. Ein heißer Kandidat für die beste Gaming-Tastatur 2021.

Beste mechanische Gaming-Tastatur (Option 1): Corsair K100 RGB

Verfügbar seit: Oktober 2020
Schalter: Corsair OPX, Cherry MX Speed
Highlights: Verarbeitungsqualität, umfangreiche Ausstattung

Razer Huntsman V2 Analog

Die im Februar 2021 vorgestellte Razer Huntsman V2 Analog zieht mit einer neuen Schalter-Technologie die Aufmerksamkeit auf sich. Die Tastatur ist mit analogen, optischen Schaltern ausgestattet, die eine Messung der gedrückten Distanz ermöglichen. Dies bietet diverse Vorteile und schaltet für Gaming eine neue Dimension der Steuerung, ähnlich der eines Joysticks, frei. Auch abseits der Schalter hat die Huntsman V2 Analog viel zu bieten, besonders die RGB-Beleuchtung fällt in typischer Razer-Manier üppig aus und umfasst sogar die Handballenablage. Erfreulich ist außerdem, dass ebenfalls langlebige Double-Shot PBT-Tastenkappen verwendet wurden. Die Razer Huntsman V2 Analog ist der zweite Top-Anwärter für den Titel der besten Gaming-Tastatur 2021.

Beste mechanische Gaming-Tastatur (Option 2): Razer Huntsman V2 Analog

Verfügbar seit: Februar 2021
Schalter: Razer Analog Optical Switch
Highlights: Analoge Eingaben, PBT-Tastenkappen, RGB-Beleuchtung

Weitere Top Gaming-Tastaturen 2021

Die Corsair K100 RGB und die Razer Huntsman V2 Analog sind zweifellos Top Gaming-Tastaturen, mit einem Preis von über 250 Euro liegen sie aber sicher über so manch einem Budget. Doch keine Sorge, auch für weniger Geld gibt es sehr gute Gaming-Tastaturen zu kaufen. Hier eine kleines Auswahl:

  • Die SteelSeries Apex Pro ist zwar bereits 2 Jahre alt, aber auch 2021 noch eine der besten Gaming-Tastaturen. Ihre anpassbaren OmniPoint-Switches ermöglichen ein Experimentieren mit verschiedenen Positionen des Schaltpunktes. Preislich auch nicht ganz günstig, aber etwas billiger als die Top-Modelle von Corsair und Razer.
  • Wenn Sie eine besonders kräftige und lebendige RGB-Beleuchtung suchen, dann sind Sie bei der Roccat Vulcan 120/121/122 bzw. Roccat Vulcan Pro goldrichtig. Flache angehobene Tastenkappen sorgen für ein einzigartiges Ambiente.
  • Die meisten Gaming-Tastaturen sind Ihnen zu sehr mit Features überladen? Dann schafft die HyperX Alloy Origins Abhilfe. Die Tastatur überzeugt mit ihrem Fokus aufs Wesentliche und mit einem guten Verhältnis zwischen Preis und Leistung.
  • Auch viele der älteren Logitech Tastaturen bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sind auf Gaming ausgerichtet.

Beste kleine mechanische Tastatur 2021

Eine kleine Tastatur muss zwar mit weniger Tasten auskommen, punktet aber mit einem geringeren Platzbedarf und einer damit einhergehenden größeren Flexibilität. Kleine mechanische Tastaturen haben in den letzten Jahren massiv an Beliebtheit gewonnen, viele der neuen Modelle in 2021 sind entweder tenkeyless oder 60% Tastaturen. Letztere bezeichnen besonders kleine Tastaturen, bei denen üblicherweise Nummernblock, Navigationsblock und Funktionstasten eingespart wurden. Eine solche Tastatur ist auch die im März 2021 vorgestellte HyperX Alloy Origins 60. Die Tastatur wurde im Test von Redakteuren vielfach gelobt, sie ist eine der besten 60% Gaming-Tastaturen und zu einem sehr fairen Preis erhältlich. Immer noch klein, aber mit Pfeiltasten, bietet die Fnatic Streak65 eine neue Top Gaming-Tastatur im 65% Layout.

HyperX Alloy Origins 60
HyperX Alloy Origins 60

Verfügbar seit: März 2021
Schalter: HyperX Red
Highlights: ultrakompakt & robust

Gute Nachrichten gibt es für Fans des Formfaktors tenkeyless – das Angebot an Tastaturen ist in dem Bereich inzwischen wirklich groß und wächst von Jahr zu Jahr weiter. Dies macht die Entscheidung beim Kauf natürlich nicht einfacher, aber wir können uns dafür über eine große Auswahl freuen. Im Test besonders gut abgeschnitten hat die erst kürzlich in 2021 vorgestellte Corsair K70 RGB TKL, die Tastatur überzeugt mit ihren vielen Features und ihren hochwertigen Tastenkappen. Doch auch die bereits etwas älteren HyperX Origins Core und Logitech G Pro haben sehr gute Bewertungen erhalten und erfreuen sich auch 2021 noch großer Beliebtheit. Wer gerne optische Schalter möchte, ist mit der Roccat Vulcan TKL Pro oder der Razer Huntsman TE gut beraten.

Roccat Vulcan TKL Pro
Roccat Vulcan TKL Pro

Verfügbar seit: Oktober 2020
Schalter: Titan Optical Linear
Highlights: optische Schalter, fantastische RGB-Beleuchtung

Beste kabellose Tastatur 2021

Lange Zeit waren kabellose mechanische Tastaturen ein Nischenprodukt, Käufer hatten nur eine sehr geringe Auswahl. Dies hat sich in den letzten Jahren aber geändert, drahtlose Technologien erleben eine zunehmende Akzeptanz. Es gibt im Prinzip zwei vorherrschende Verbindungsarten – entweder wird die Tastatur via Bluetooth mit einem anderen Gerät gekoppelt oder es liegt ein 2,4 GHz Wireless-Empfänger bei, der via USB angesteckt wird. Manche Tastaturen unterstützen sogar beides, so wie es auch bei der Logitech G915 TKL der Fall ist. Sie ist die vermutlich beste kabellose Tastatur, die man in 2021 kaufen kann. Im Test wurde die Tastatur vielfach für ihre exzellente Verbindung, ihre flachen, komfortablen Schalter und ihre gute Verarbeitung gelobt. Wenn Sie etwas kleineres suchen, bietet die Cooler Master SK622 eine interessante Neuvorstellung in 2021. Mit der BlackWidow V3 Pro gibt es außerdem auch erstmals eine kabellose mechanische Tastatur für Razer-Fans.

Logitech G915 TKL
Beste drahtlose Tastatur: Logitech G915 TKL

Verfügbar seit: Juni 2020
Schalter: Logitech GL
Highlights: 2,4 GHz + Bluetooth, flache Schalter, Multimedia-Controls

Weitere mechanische Tastaturen

In diesem Artikel ist keine passende mechanische Tastatur für Sie dabei? Weitere Modelle, sowie alle Neuvorstellungen in 2021, finden Sie im Ranking. Die Rangliste wird aus der Summe der Bewertungen von Technik-Magazinen und renommierten Webseiten erstellt. Ist ein neuer Test verfügbar, wird dieser zur Wertung hinzugefügt, das Ranking spiegelt folglich immer den aktuellsten Stand wider. Haben Sie vor, eine mechanische Tastatur mit bestimmten Eigenschaften zu kaufen, können Sie außerdem in der Liste der mechanischen Tastaturen viele Informationen auf einen Blick erfassen. Die Liste ermöglicht einen einfachen Vergleich von unterschiedlichen Tastaturen.

Entscheidungshilfe: Mechanische Schalter

Viele mechanische Tastaturen sind in mehreren Varianten mit verschiedenen Schaltern (“Switches”) verfügbar. Beim Kauf folgt auf die Auswahl des Tastatur-Modells somit häufig die Frage, welche Schalter gewählt werden sollen. Man unterscheidet zwischen drei verschiedenen Arten von Schaltern:

  • Taktil: Switches mit taktilem Feedback
  • Clicky: Switches mit taktilem und akustischem Feedback
  • Linear: Switches ohne taktiles oder akustisches Feedback

Typischerweise werden clicky Switches vor allem zum Schreiben empfohlen, lineare Switches besonders für Gaming empfohlen, und taktile Switches befinden sich irgendwo dazwischen. Diese Einteilung ist jedoch keineswegs in Stein gemeißelt, man kann auch genauso mit Cherry MX Blue zocken und mit Cherry MX Red schreiben. Es handelt sich also eher um eine simple Orientierung für den Kauf der ersten mechanischen Tastatur und nicht um eine allgemeingültige Regel. Die einzelnen Schalter der verschiedenen Hersteller unterscheiden sich nicht nur in der Schaltercharakteristik, sondern auch in anderen Aspekten wie beispielsweise der benötigen Betätigungskraft. Weitere Informationen und Details finden Sie in unserer Erklärung der wichtigsten Switches.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Artikel
Corsair K70 RGB TKL

Corsair K70 RGB TKL

Nächster Artikel
Roccat Pyro Keyboard

Roccat Pyro