Razer BlackWidow X Chroma

Die Razer BlackWidow X Chroma ist ein im März 2016 vorgestelltes Modell der Razer BlackWidow Serie. Es handelt sich dabei um eine minimalistische Version der bereits länger verfügbaren Razer BlackWidow Chroma.

Features der Razer BlackWidow X Chroma

Die Tastatur ist, wie auch die bereits bekannte Razer BlackWidow Chroma, eine mechanische Gaming-Tastatur mit schicker RGB Beleuchtung. Es werden über 16 Millionen verschiedene Farbtöne unterstützt und es stehen jede Menge Beleuchtungs-Modi und -Effekte zur Verfügung. Die Beleuchtung jeder einzelnen Taste kann individuell angepasst werden. Die Tastatur kommt auch wieder mit einem 10 Key Rollover, also genug für alle Arten von Spielen. Ebenso gibt es wieder einen Gaming-Mode, der für ein ungestörtes Spiele-Erlebnis sorgen soll. Wenn aktiviert, werden die Windows-Taste und „gefährliche“ Tastenkombinationen wie z.B. Alt+Tab deaktiviert. Unbeabsichtigtes Minimieren des Spieles gehört damit der Vergangenheit an.

Die Tastatur ist mit Razer Green Switches ausgestattet. Das sind exklusive Schalter von Razer, die der Hersteller in Kooperation mit Kailh fertigt. Bei der Razer BlackWidow Chroma konnte der Kunde zwischen Razer Green und Razer Orange Switches wählen, diese Möglichkeit gibt es nun bei der Razer BlackWidow X Chroma nicht mehr.

BlackWidow X Chroma vs BlackWidow Chroma

Was sind, abgesehen von der fehlende Möglichkeit der Razer Orange Switches, die Unterschiede zwischen den beiden Modellen?

Der auffälligste Unterschied ist das neue Design der BlackWidow X. Der Tastatur fehlt die Top-Abdeckung, die Tasten stehen daher frei auf der Bodenplatte. Des Weiteren wurde die Schriftart der Tastenbeschriftung geändert, die neue Schriftart ist etwas kleiner und weniger auffällig. Die BlackWidow X Chroma bietet außerdem keine separaten Makro-Tasten mehr, es können aber weiterhin alle Tasten frei programmiert werden. Weiters müssen Besitzer einer BlackWidow X Chroma auf einen Klinkenstecker und einen USB Passthrough verzichten. Dafür wurde der Tastatur ein kleines Kabel-Management-System spendiert. Eine Handballenablage gibt es für beide Modelle, sie muss jedoch jeweils separat dazu bestellt werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Entscheidung zwischen BlackWidow X Chroma und BlackWidow Chroma wohl vor allem von den persönlichen Vorlieben abhängig ist. Wer lieber Razer Orange Switches hat oder nicht auf die Makro-Tasten, den Klinkenstecker bzw. die USB Durchreiche verzichten möchte, muss ohnehin zur klassichen BlackWidow Chroma greifen. Andernfalls hat man die freie Wahl, das neue Design kann man gut finden oder auch nicht.


Technische Details für Razer BlackWidow X Chroma

Abmessungen: 459 x 182 x 41 mm
Gewicht: 1400 g
Anschluss: USB
Beleuchtung: Ja (RGB)
Key Rollover: 10KRO
Nummernblock: Ja
Makrotasten: Keine Makrotasten
Multimediatasten: Ja (integriert)
USB Passthrough: Kein USB Passthrough
Switches: Razer Green
Extras: Tasten frei programmierbar
Verfügbar seit: Mar. 2016

Weitere Informationen auf Amazon.com

Razer BlackWidow X Chroma, Clicky RGB Mechanical Gaming Keyboard, Military Grade Metal Construction - Razer Green Switches
Razer BlackWidow X Chroma, Clicky RGB Mechanical Gaming Keyboard, Military Grade Metal Construction - Razer Green Switches
(Kundenrezensionen lesen)
Ansehen auf Amazon.com

Mechanical Keyboard Score

76

Die Mechanical Keyboard Score ist unsere Gesamtpunktezahl für eine Tastatur. Dieser Wert wird auf Basis der vorhandenen Tests, Bewertungen und Kritiken berechnet und ermöglicht einen einfachen Vergleich der verschiedenen mechanischen Tastaturen.


Test und Review


Note 1.57

"Mit der Black Widow X Chroma präsentiert Razer keinesfalls eine Innovation auf dem Markt für mechanische Tastaturen, sondern ein weiteres Modell der Reihe, das sich mit der Chassis-Oberfläche aus Alu und den frei stehenden Schaltern vor allem optisch vom Vorgänger absetzt."

Den vollständigen Testbericht lesen.


Computershopper

28.07.2016

3.5 out of 5 stars

"Flashy RGB lighting, snappy Razer house-brand keys, and a rugged chassis set apart this mechanical keyboard. We'd just like to see some tweaks to the software scheme."

Den vollständigen Testbericht lesen.


Vortez

05.06.2016

Silver Award

"Razer remix the BlackWidow formula into a sleeker, more mature aesthetic, yet still features the exceptional top quality Chroma lighting and per-key programmability."

Den vollständigen Testbericht lesen.


Trusted Reviews

25.05.2016

4 out of 5 stars

"This expensive keyboard is a decent option for proper mechanical gaming, cheaper and more feature-packed options are available elsewhere."

Den vollständigen Testbericht lesen.


PC Gamer

02.05.2016

75% overall rating

"The stunning Razer BlackWidow X Chroma ditches the plastic casing for a more confident look, but has little else to justify its price."

Den vollständigen Testbericht lesen.


Hardware Heaven

25.04.2016

Performance Award

"Well built, stylish and top notch performance."

Den vollständigen Testbericht lesen.


Tom's Guide

29.03.2016

7 out of 10 points

"The Razer BlackWidow X Chroma has responsive mechanical switches, great software and solid performance, but its unique design can make typing a challenge."

Den vollständigen Testbericht lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.