Neue Mechanische Tastaturen auf der CES 2017 vorgestellt

Die CES ist eine der größten und wichtigsten Messen der Unterhaltungselektronik und IT-Hardware. Sie findet jährlich in Las Vegas statt und wurde 2017 nun bereits zum 50. mal veranstaltet. Es gab fast 4.000 ausstellende Unternehmen und mehr als 160.000 Besucher. Zahlreiche Hersteller stellten auf der CES 2017 neue Produkte vor, auch im Bereich der mechanischen Tastaturen gab es einige interessante Ankündigungen und Vorstellungen.

Corsair K95 RGB Platinium

Corsair hat auf der Messe ein neues Modell der K95 Serie präsentiert – die Corsair K95 RGB Platinium. Die Tastatur ist im High-End Bereich angesiedelt und soll wohl um den Titel der besten mechanischen Tastatur kämpfen. Die Tastatur bringt sowohl äußerlich, als auch im Inneren einige Neuerungen mit sich. Das Design wurde überarbeitet, Hardware Playback und 8 MB On-Board Memory hinzugefügt und einige Multimedia-Tasten neu platziert. Außerdem kommen in der K95 RGB Platinium nun wahlweise Cherry MX Brown oder Cherry MX Speed zum Einsatz. Die klassische K95 RGB fiel vor allem durch ihre große Zahl an Makro-Tasten auf. Die K95 RGB Platinium bietet zwar immer noch dedizierte Makro-Tasten, hat aber nur mehr sechs Stück davon. Für die meisten Nutzer dürfte das aber wohl ausreichen. Der Preis der Tastatur wird auf der Herstellerseite mit 209,99 USD angegeben.

K95 RGB Platinium
Die K95 RGB Platinium – das neue Flagship von Corsair

Cherry MX Board Silent

Der deutsche Schalter-Hersteller Cherry hat selbst auch eine neue mechanische Tastatur präsentiert. Das Cherry MX Board Silent ist eine Variation der Cherry G80-3000. Es basiert auf dem Klassiker, hat aber die neuen Cherry MX Silent Switches verbaut. Das Board kann wahlweise mit einem der beiden linearen Schaltertypen MX Silent Red oder MX Silent Black ausgestattet werden. Da typische Gaming-Features fehlen, ist das Cherry MX Board Silent wohl eher eine mechanische Tastatur zum Schreiben und Arbeiten. Durch die leiseren Silent Switches ist die Tastatur vermutlich auch gut fürs Büro geeignet und vermeidet einen möglichen Streit mit Kollegen über zu laute mechanische Tastaturen.

Tt eSports, Creative, Das Keyboard

Der Hersteller Creative, bisher hauptsächlich für Produkte im Sound-Bereich bekannt, hat auf der Messe eine Gaming-Maus und eine mechanische Gaming Tastatur vorgestellt. Die Gaming-Tastatur Sound BlasterX Vanguard K08 ist die erste mechanische Tastatur des Herstellers und kommt mit RGB Beleuchtung, 26-Key Rollover, Multimedia-Controls und taktilen Switches von Omron. Sie soll etwa 180 USD kosten.

Des Weiteren hat auch der Hersteller Tt eSports eine neue mechanische Tastatur vorgestellt – die MEKA Pro Cherry MX. Wie die Namensgebung bereits erahnen lässt, setzt Tt eSports bei dem Modell nicht wie sonst üblich auf Kailh Switches, sondern auf Schalter von Cherry. Beim Design und dem Funktionsumfang gibt es keine allzu großen Neuerungen, die Tastatur erinnert stark an die bereits bekannten Modelle des Herstellers. Sie kommt mit N-Key-Rollover, roter Hintergrundbeleuchtung und Makro-Programmierung ohne Zusatzsoftware. Die Tastatur soll etwa 100 USD kosten und ist somit eine relativ günstige mechanische Tastatur mit Beleuchtung und Cherry MX Tasten.

Zu guter Letzt gab es auch Neuigkeiten der Tastatur des Kickstarter-Projektes von Metadot, Das Keyboard 5Q. Sie stand auf der CES 2017 erstmals zum Ausprobieren zur Verfügung. Die Beleuchtung einzelner Tasten der Tastatur soll als Benachrichtigung dienen. Das Kickstarter-Projekt ist bereits ausfinanziert, man kann die Tastatur aber über die Webseite des Herstellers vorbestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.